Neues Ladenkonzept: Ikea zieht in die Innenstadt


Der Möbelhändler Ikea folgt seinen Kunden und hat in Hamburg seinen ersten Laden in City-Lage eröffnet. Statt auf tausende Parkplätze setzen die Schweden hier auf Lastentaxis, Lieferdienste und Leihfarräder. Auch das Ladenkonzept an sich bricht mit alten Traditionen. Doch die Kunden fremdeln noch.

Von Mirjam Hecking für manager-magazin.de

http://www.manager-magazin.de/unternehmen/handel/neues-innenstadt-konzept-a-978363.html

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s