Uniper: Resterampe mit Potenzial

Der Energiekonzern E.on bringt sein vermeintliches Schmuddelkind an die Börse. Kritiker nennen Uniper eine „Bad Bank“. Doch das Unternehmen könnte die Anleger positiv überraschen. Von Claus Hecking für DIE ZEIT, 10.09.2016 Düsseldorf – Auf die Zeit nach der Scheidung freut sich der E.on-Chef schon jetzt. „Ich bin überzeugt, dass die Geschäfte alle echt sexy sind“,… Weiterlesen Uniper: Resterampe mit Potenzial

Fahnenflucht auf hoher See

Bahamas, Malta, Italien: Alle 27 deutschen Kreuzfahrtschiffe laufen unter fremder Flagge. Den Preis zahlen die Mitarbeiter. Von Claus Hecking, Marc Widmann, Giannina Segnini und Jelka Lerche (Illustrationen) für DIE ZEIT Hamburg – Den Kampf um das Traumschiff hat Andreas Jungblut verloren. »Wir haben alles versucht«, sagt der langjährige Kapitän der MS Deutschland, »aber am Ende… Weiterlesen Fahnenflucht auf hoher See

Strom wie Heu

Äthiopien will zum Industriestaat werden – nur mit erneuerbaren Energien. Es könnte der Welt zum Vorbild avancieren. Oder sich selbst ruinieren. Von Claus Hecking (Text und Fotos) für DIE ZEIT. Benishangul-Gumuz. Als die Sonne hinter den Bergen verschwindet und die Moskitos einfallen, riecht es in der Savanne plötzlich nach frischem Beton. Scharen von Männern in… Weiterlesen Strom wie Heu

Brexit-Referendum: Die nackte Wahrheit über Europa

Der drohende Brexit zeigt Wirkung: Selbst Politiker, die Brüssels Bürokratie sonst verteidigen, kritisieren die EU. Hier kommen sie zu Wort. Von Claas Tatje und Claus Hecking für DIE ZEIT   Strasbourg – Elmar Brok schwitzt mal wieder für Europa. »Haaaach, eine furchtbare Schwüle ist das da draußen«, jammert der 70-jährige Europapolitiker und tupft sich Schweißtropfen… Weiterlesen Brexit-Referendum: Die nackte Wahrheit über Europa

Rettungsflieger a.D.

Nach zwei Flugzeugabstürzen war Malaysia Airlines fast pleite. Der Deutsche Christoph Müller rettete das Unternehmen – und wirft nun plötzlich hin. Von Claus Hecking für DIE ZEIT Kuala Lumpur – Als der neue Chef aus Deutschland den Dienst antreten will, erwartet ihn eine verschlossene Bürotür. Christoph Müller blickt ratlos durch das Hauptquartier von Malaysia Airlines… Weiterlesen Rettungsflieger a.D.

30 Jahre in der Todeszone

Am 26. April 1986 explodierte Reaktorblock 4 von Tschernobyl. Die Bewohner des Katastrophengebiets wurden evakuiert und umgesiedelt. Einige der Vertriebenen kehrten heimlich zurück in die Sperrzone. Sie leben dort bis heute. Zufrieden. Von Claus Hecking und Tetiana Ihnatenko Tschernobyl – Die Pilze waren unwiderstehlich. Stundenlang hatten sich Maria und ihr Mann Michailo im Schutz der… Weiterlesen 30 Jahre in der Todeszone

Turkish Airlines: Abheben um jeden Preis

Keine Fluglinie expandiert so aggressiv wie Turkish Airlines. Präsident Erdoğan und die Regierung räumen ihr rücksichtslos den Weg frei. Von Claus Hecking für DIE ZEIT. Istanbul – Temel Kotil weiß, was er seinem Mentor schuldig ist. Zwei riesige rote Flaggen hat der Turkish-Airlines-Chef vor der Konzernzentrale am Istanbuler Atatürk Airport aufziehen lassen. Sie ähneln einander… Weiterlesen Turkish Airlines: Abheben um jeden Preis