Auf der Ölspur: Gewinner und Verlierer des Ölpreis-Verfalls

Der Schmierstoff der Weltwirtschaft wird immer billiger. Aber profitiert Deutschland wirklich davon? Und: welcher Staat steht wegen des Crashs schon am Rande des Ruins? Zehn Länderportraits offenbaren, wie ein Preis die geopolitischen Kräfteverhältnisse verändert. Von Claus Hecking und Thomas Fischermann für DIE ZEIT SAUDI-ARABIEN Dumpingpreise gegen die US-Konkurrenz Der Vorsatz des saudischen Regimes ist löblich:… Weiterlesen Auf der Ölspur: Gewinner und Verlierer des Ölpreis-Verfalls

Saudi-Arabien: Ein kranker König, Millionen Angry Young Men

Mit den Erdöl-Einnahmen stabilisierte der verstorbene saudische König Abdullah sein Land. Die Gesellschaft ist gespalten. Und Abdullahs angeschlagener Nachfolger Salman muss mit weniger Geld auskommen, beim Versuch, Misstände zu kitten. Von Claus Hecking für ZEIT ONLINE In seiner ersten Fernsehrede wirkt Saudi-Arabiens neuer König nicht wie ein Schwerkranker. „Jeder Mensch auf der Erde wird sterben, aber… Weiterlesen Saudi-Arabien: Ein kranker König, Millionen Angry Young Men

„Die wollen nur spielen“ – wie Saudi-Arabien Terroristen in Erziehungslagern umpolt

Wohin mit ehemaligen Guantánamo-Häftlingen? In Saudi-Arabien werden die Gotteskrieger in ein Ferienlager gesteckt, um sie mit Malen, Fußball und viel Geld zu bekehren. In den Heiligen Krieg sollen sie weiterhin ziehen – aber nur noch im Auftrag der Herrscher. Von Claus Hecking für FTD, Juli 2010. Riad – Chalid al-Hubaischi zückt sein Mobiltelefon. „Schau mal… Weiterlesen „Die wollen nur spielen“ – wie Saudi-Arabien Terroristen in Erziehungslagern umpolt

iPhones für die Ajatollahs: die Schmuggler der Straße von Hormus

Die Straße von Hormus ist die wichtigste Route des globalen Ölhandels – und Tummelplatz für Schmuggler. Die Sanktionen gegen Irans Mullah-Regime lassen das lebensgefährliche Geschäft boomen. Besuch in der Schattenwirtschaft. Von Claus Hecking für DIE ZEIT Chasab – Als die Sonne über der Straße von Hormus aufgeht, fallen die Iraner ein. Hochgezüchtete Außenborder heulen auf,… Weiterlesen iPhones für die Ajatollahs: die Schmuggler der Straße von Hormus

Le petit Grand Frère

Frankreichs Politiker reagieren demonstrativ kampfeslustig auf die mutmaßliche Industriespionage der USA. Sie bauen auf ihren berüchtigten Geheimdienst DGSE. Doch der ist schwächer als sein Ruf „Die USA sind eine Kriegsmaschine“, ruft Peer de Jong in den stickigen Hörsaal der „École de Guerre Économique“. „Sie sind der Hauptgegner unserer Wirtschaft.“ Die Hände des früheren Generals der… Weiterlesen Le petit Grand Frère

Angebliche Unterwanderung durch Kreml: Fracking-Gegner verlangen Beweise vom Nato-Chef

Nato-Generalsekretär Rasmussen wirft Europas Anti-Fracking-Bewegung vor, sie werde vom Kreml unterwandert. Das lassen die Schiefergas-Gegner nicht auf sich sitzen: In einem Brief fordern 45 Initiativen aus zehn Ländern Beweise – oder eine Entschuldigung. Von Claus Hecking für SPIEGEL ONLINE http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/fracking-gegner-streiten-mit-nato-chef-rasmussen-ueber-unterwanderung-a-976657.html

Nato-Chef: Moskau steuert Anti-Fracking-Bewegung

Unterwandert der Kreml die Gegner der Schiefergasförderung in Europa? So jedenfalls verbreitet es Nato-Generalsekretär Anders Fogh Rasmussen. Die Umweltschützer reagieren fassungslos, zornig – oder auch amüsiert. Und sie fordern Beweise von Rasmussen. Von Claus Hecking für SPIEGEL ONLINE http://www.spiegel.de/wirtschaft/fracking-und-nato-rasmussen-verdaechtigt-russland-ngos-zu-steuern-a-976451.html