„Wir erleben eine Achterbahn der Gefühle“

Europas einst größter Energieversorger spaltet sich auf. E.on-Chef Johannes Teyssen spricht im Interview mit der ZEIT und ZEIT ONLINE über den schwierigen Neuanfang, atomare Altlasten – und seine Diät. Von Claus Hecking und Marlies Uken. ZEIT: Herr Teyssen, Sie sind kaum wiederzuerkennen, so stark haben Sie abgenommen. Wie haben Sie das gemacht? Johannes Teyssen: Die… Weiterlesen „Wir erleben eine Achterbahn der Gefühle“

Profit für die Welt

Nicht ökologische Einsichten, sondern ökonomische Interessen könnten den Pariser Gipfel zum Erfolg machen. Von Claus Hecking für DIE ZEIT. Sie haben den Satz vielleicht schon früher mal gehört: Dieser Klimagipfel kann die Wende bringen. Dieses Wochenende in Paris könnte es tatsächlich gelingen. Wirklich. Die Chancen stehen gut, dass mehr als 190 Nationen und die EU… Weiterlesen Profit für die Welt

„Dann heißt es Game Over“

Der Klimawandel vernichtet Korallenriffe weltweit, warnt der Ozeanforscher Ove Hoegh-Guldberg. DIE ZEIT: Herr Professor, vor einem Jahr hat sich Barack Obama beim Besuch Ihrer Universität in Brisbane gewünscht, dass seine Enkelkinder in 50 Jahren noch das Great Barrier Reef bewundern können. Wird sich dieser Wunsch erfüllen? Ove Hoegh-Guldberg: Nur dann, wenn der Klimawandel erheblich gebremst… Weiterlesen „Dann heißt es Game Over“

Klimagipfel: Heiße Luft

Zum Pariser Gipfel machen viele Regierungen große Klimaversprechen – mithilfe geschönter Zahlen. Von Claus Hecking für DIE ZEIT Paris – In den letzten Tagen vor dem Gipfel twitterte die UN-Klimachefin ständig „Danke“. Ob Kuba, Jemen oder Mikronesien: Wann immer ein Staat seinen nationalen Klimaschutzbeitrag für Paris verkündete, stellte Christiana Figueres die jeweilige Landesflagge in ihr… Weiterlesen Klimagipfel: Heiße Luft

Die Zwei von der Besserungsanstalt: Wie China und die USA in der Klimapolitik tricksen

China und die USA sind die weltgrößten Verursacher von Treibhausgasen. Nun wollen sie gemeinsam ergrünen – sagen sie. Von Heike Buchter und Claus Hecking für DIE ZEIT, 15.10.2015 Washington – Die PR-Strategen im Weißen Haus und in der Pekinger KP-Zentrale werden vor der Pariser Klimashow wohl viele kleine Probleme lösen müssen, ehe ihre Präsidenten die… Weiterlesen Die Zwei von der Besserungsanstalt: Wie China und die USA in der Klimapolitik tricksen

Es geht doch, Europa!

Euro-Krise, Flüchtlinge, Reformstau: Die EU wird kritisiert, funktioniert aber oft ziemlich gut. Zehn Beispiele. Von Matthias Krupa, Claus Hecking und Mark Schieritz für DIE ZEIT Freizügigkeit Errungenschaften lernt man oft erst zu schätzen, wenn sie in Gefahr geraten. Gerade etwa die Freizügigkeit innerhalb der EU. Diese sei „nicht verhandelbar“, heißt es ständig, nun, da Hundertausende… Weiterlesen Es geht doch, Europa!

Comeback eines Fossils

Noch zur Jahrtausendwende galt die Kohle als Relikt der industriellen Frühzeit. Heute ist sie als Stromlieferant gefragter denn je. Kein anderer Brennstoff ist billiger, so reichlich verfügbar – und schädlicher für das Klima. Eine Analyse in Grafiken von Pia Bublies (Layout) und Claus Hecking (Recherche) für DIE ZEIT. > Seite in hoher Auflösung: ZEIT_2015_40_Klimaserie-2-Kohleposter  … Weiterlesen Comeback eines Fossils

Klimawandel: „Wollen Sie, dass wir zu Ihnen kommen?“

Der Inselstaat Kiribati droht durch den Klimawandel im Meer unterzugehen. Präsident Anote Tong ruft im ZEIT-Interview um Hilfe. DIE ZEIT: Herr Präsident, vor einigen Monaten sind Sie um die halbe Erde geflogen, nur um sich Gletscher auf der Arktis-Inselgruppe Spitzbergen anzuschauen. Was sollte das? Anote Tong: Ich will die Menschen darauf aufmerksam machen, dass die… Weiterlesen Klimawandel: „Wollen Sie, dass wir zu Ihnen kommen?“