Da kippt was.

Eineinhalb Jahrzehnte lang hielten die Schwellenländer die Weltwirtschaft am Laufen. Fallen sie aus, können die Industrienationen den globalen Abschwung kaum noch verhindern. Von Claus Hecking und Arne Storn für DIE ZEIT, 27.8.2015 Tianjin – Die Katastrophe von Tianjin könnte Yujiapu endgültig den Garaus machen. Keine fünf Minuten mit dem Auto vom Explosionskrater entfernt ragen Dutzende… Weiterlesen Da kippt was.

BRIC-Staaten: Ende einer Ära

Vorbemerkung: Dieser Text ist schon gut drei Jahre alt, gerade aber wieder ziemlich aktuell. Die Symptome der BRIC-Krise treten heute deutlicher zutage als im Sommer 2012. An den Ursachen und Misständen hat sich kaum etwas geändert. (mch) BRIC-Staaten: Ende einer Ära Brasilien, Russland, Indien, China: Über ein Jahrzehnt haben die vier Boomländer die Weltwirtschaft angetrieben,… Weiterlesen BRIC-Staaten: Ende einer Ära