Uniper: Resterampe mit Potenzial

Der Energiekonzern E.on bringt sein vermeintliches Schmuddelkind an die Börse. Kritiker nennen Uniper eine „Bad Bank“. Doch das Unternehmen könnte die Anleger positiv überraschen. Von Claus Hecking für DIE ZEIT, 10.09.2016 Düsseldorf – Auf die Zeit nach der Scheidung freut sich der E.on-Chef schon jetzt. „Ich bin überzeugt, dass die Geschäfte alle echt sexy sind“,… Weiterlesen Uniper: Resterampe mit Potenzial

Strompreise: Wurden Sie heute schon geschröpft?

Mit neuen Tricks wollen Energieanbieter den Verbrauchern hohe Strompreise unterjubeln. Doch die Stromkunden können sich wehren. Wir zeigen, wie. Von Claus Hecking für DIE ZEIT. Hamburg – Die Preiserhöhung ist als Werbung getarnt. Und wie bei einer Anzeige sieht man auf der Postsendung des Stromanbieters Eprimo erst mal nur das, was man sehen soll: das… Weiterlesen Strompreise: Wurden Sie heute schon geschröpft?

Fahnenflucht auf hoher See

Bahamas, Malta, Italien: Alle 27 deutschen Kreuzfahrtschiffe laufen unter fremder Flagge. Den Preis zahlen die Mitarbeiter. Von Claus Hecking, Marc Widmann, Giannina Segnini und Jelka Lerche (Illustrationen) für DIE ZEIT Hamburg – Den Kampf um das Traumschiff hat Andreas Jungblut verloren. »Wir haben alles versucht«, sagt der langjährige Kapitän der MS Deutschland, »aber am Ende… Weiterlesen Fahnenflucht auf hoher See

„Jeder kann hineingezogen werden, wenn er Erdoğan im Weg steht“

Der türkische Starökonom Dani Rodrik über verfolgte Unternehmer, Erdoğans Machtkonzentration und die Angst vor dem Wirtschaftscrash DIE ZEIT: Professor Rodrik, nach dem gescheiterten Putschversuch in Ihrer Heimat Türkei weitet Präsident Recep Tayyip Erdoğan seine »Säuberungen« auf Unternehmen aus. Er behauptet, der angebliche Drahtzieher des Putsches Fethullah Gülen habe Rückhalt bei Geschäftsleuten. Ist das nur ein… Weiterlesen „Jeder kann hineingezogen werden, wenn er Erdoğan im Weg steht“

„Da geht es um knallharte chinesische Interessenpolitik“

Wie gefährlich ist ein Ausverkauf deutscher Technologie in die Volksrepublik? Deutschlands führender China-Experte Sebastian Heilmann fordert Gegenwehr DIE ZEIT: Professor Heilmann, der chinesische Konzern Midea steht kurz davor, den deutschen Roboterbauer Kuka komplett zu schlucken. Doch das Wirtschaftsministerium erklärt, es werde die Übernahme womöglich auf seine Vereinbarkeit mit dem Außenwirtschaftsgesetz prüfen. Stoppt Sigmar Gabriel den… Weiterlesen „Da geht es um knallharte chinesische Interessenpolitik“

So fliegen Sie günstig.

Flugtickets sind mal furchtbar teuer, mal wunderbar preiswert. Elf Tipps, wie Sie die guten Tarife ergattern. Von Ursula Silling*, Protokoll: Claus Hecking für DIE ZEIT. 1. Informieren Sie sich. Es lohnt sich, die Newsletter der Fluglinien zu abonnieren. Fast alle Airlines haben regelmäßig Leerstände und starten Promotion-Aktionen, um Maschinen zu füllen. Nutzen Sie Metasuch- portale… Weiterlesen So fliegen Sie günstig.

Strom wie Heu

Äthiopien will zum Industriestaat werden – nur mit erneuerbaren Energien. Es könnte der Welt zum Vorbild avancieren. Oder sich selbst ruinieren. Von Claus Hecking (Text und Fotos) für DIE ZEIT. Benishangul-Gumuz. Als die Sonne hinter den Bergen verschwindet und die Moskitos einfallen, riecht es in der Savanne plötzlich nach frischem Beton. Scharen von Männern in… Weiterlesen Strom wie Heu

Scheinselbständigkeit: Razzien bei Ryanair

Gegen Personaldienstleister des Billigfliegers wird nach ZEIT-ONLINE-Informationen wegen des Verdachts auf Steuerhinterziehung und Scheinselbstständigkeit ermittelt. Von Claus Hecking für ZEIT ONLINE Hamburg – Die Staatsanwaltschaft Koblenz und Beamte des Hauptzollamts haben am Dienstag die Geschäftsräume des irischen Billigfliegers Ryanair an sechs deutschen Standorten durchsucht. Nach Informationen von ZEIT ONLINE fingen Zollamtsmitarbeiter der Finanzkontrolle Schwarzarbeit für… Weiterlesen Scheinselbständigkeit: Razzien bei Ryanair

Ein müder Pilot: wurde Daniel Hofach von Cargolux ausspioniert?

Der Flugkapitän Daniel Hofach* war oft krank und wurde von seiner Airline gefeuert. Er und seine Kollegen stehen unter dem Druck, ständig fliegen zu müssen. Von Johannes Dudziak und Claus Hecking für DIE ZEIT Mitternacht am Flughafen von Nairobi. Die Luft ist schwül und staubig. Stundenlang hat Daniel Hofach schwitzend in einem Hotelbett gelegen, schlaflos,… Weiterlesen Ein müder Pilot: wurde Daniel Hofach von Cargolux ausspioniert?