Klimagipfel: Heiße Luft

Zum Pariser Gipfel machen viele Regierungen große Klimaversprechen – mithilfe geschönter Zahlen. Von Claus Hecking für DIE ZEIT Paris – In den letzten Tagen vor dem Gipfel twitterte die UN-Klimachefin ständig „Danke“. Ob Kuba, Jemen oder Mikronesien: Wann immer ein Staat seinen nationalen Klimaschutzbeitrag für Paris verkündete, stellte Christiana Figueres die jeweilige Landesflagge in ihr… Weiterlesen Klimagipfel: Heiße Luft

Auf der Ölspur: Gewinner und Verlierer des Ölpreis-Verfalls

Der Schmierstoff der Weltwirtschaft wird immer billiger. Aber profitiert Deutschland wirklich davon? Und: welcher Staat steht wegen des Crashs schon am Rande des Ruins? Zehn Länderportraits offenbaren, wie ein Preis die geopolitischen Kräfteverhältnisse verändert. Von Claus Hecking und Thomas Fischermann für DIE ZEIT SAUDI-ARABIEN Dumpingpreise gegen die US-Konkurrenz Der Vorsatz des saudischen Regimes ist löblich:… Weiterlesen Auf der Ölspur: Gewinner und Verlierer des Ölpreis-Verfalls

Elektronisches Zigarettenimitat: Philip Morris launcht rauchfreie Marlboro

Der Zigarettenkonsum stagniert weltweit, zugleich gerät die Tabakindustrie unter immer größeren Regulierungsdruck. Der Marlboro-Hersteller bringt nun ein neues Produkt auf den Markt. Es geht um 700 Milliarden Dollar. Und 5 Millionen Menschenleben. Mit einem neuen, rauchfreien Tabakprodukt will der weltgrößte privatwirtschaftliche Tabakkonzern Philip Morris International (PMI) den rückläufigen Absatz bei herkömmlichen Zigaretten kompensieren. Von Claus… Weiterlesen Elektronisches Zigarettenimitat: Philip Morris launcht rauchfreie Marlboro

Nationalismus trifft Weltkonzern: Takeda-Aktionäre wollen keinen Ausländer als Chef

Revolte beim japanischen Pharmariesen Takeda: Weil ihnen der eigene Konzern zu international geworden ist, revoltieren Mitglieder der Gründerfamilie und ehemalige Führungskräfte gegen den designierten Chef. Ihr einzige Problem mit Christophe Weber: Er ist kein Japaner. Mirjam Hecking für manager-magazin.de http://www.manager-magazin.de/unternehmen/industrie/takeda-gruenderfamilie-revoltiert-gegen-neuen-chef-aus-frankreich-a-976867.html